15 Februar 2013, 13:31

Weder Russland noch USA können "außerirdische Objekte" bewältigen

Weder Russland noch USA können "außerirdische Objekte" bewältigen

Der Vize-Premierminister Dmitri Rogosin hat über die Relevanz der Vereinigung der führenden Länder der

Der Vize-Premierminister Dmitri Rogosin hat über die Relevanz der Vereinigung der führenden Länder der Welt zur Verhinderung der Alien-Invasion der Erde erklärt.

"Ich habe bereits über die Notwendigkeit einer gewissen internationalen Initiative in Bezug auf die Einrichtung eines Warnsystems und Abwendung einer gefährlichen Annäherung an die Erde von Objekten des außerirdischen Ursprungs gesprochen", erklärte Rogosin am Freitag im Zusammenhang mit dem Meteorschauer über dem Gebiet von Tscheljabinsk.

Wie der stellvertretende Ministerpräsident betonte, bekräftigen heutige Geschehnisse im Ural nochmals die Bedeutung der Lösung dieser Frage.

Derzeit seien weder Russland noch die Vereinigten Staaten in der Lage, solche Objekte abzuschießen, sagte Rogosin.

  •  
    teilen im: