Stimme Russlands, Nachrichten http://german.ruvr.ru/ Stimme Russlands © 2005-2014, Russische Staatliche Rundfunkgesellschaft STIMME RUSSLANDS Stimme Russlands, Nachrichten http://german.ruvr.ru/img/logo/ger.png http://german.ruvr.ru/ Fri, 18 Apr 2014 12:15:00 +0400 Fri, 18 Apr 2014 12:15:00 +0400 ru Raumschiff „Progress“ wird im Pazifik versenkt http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Raumschiff-Progress-wird-im-Pazifik-versenkt-9528/ Der Raumfrachter „Progress M-22M“, der am 7. April von der ISS abgedockt war, wird am Freitag von der Laufbahn abgeleitet und auf dem so genannten Raumschiffriedhof im Pazifik versenkt. Fri, 18 Apr 2014 12:15:00 +0400 Online RedaktionUkraine-Verhandlungen lassen auf diplomatische Regelung hoffen – Obama http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Ukraine-Verhandlungen-lassen-auf-diplomatische-Regelung-hoffen-Obama-7706/ Das vierseitige Treffen in Genf hat gezeigt, dass es nach wie vor diplomatische Möglichkeiten zur Regelung der Situation um die Ukraine gibt, sagte US-Präsident Barack Obama am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Fri, 18 Apr 2014 11:49:00 +0400 Online RedaktionPutin nimmt Bericht von Priraslomnaja über Videobrücke entgegen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Putin-nimmt-Bericht-von-Priraslomnaja-uber-Videobrucke-entgegen-4222/ Russlands Präsident Wladimir Putin wird am Freitag den Bericht vom Chef des Energiekonzerns Gazprom, Alexei Miller, der sich zurzeit auf der Ölplattform Priraslomnaja in der Petschorasee befindet, per Video entgegennehmen, meldet der Pressedienst des Kremls. Fri, 18 Apr 2014 11:13:00 +0400 Online RedaktionMoskau fordert von Kiew Erklärungen wegen Einreiseverbot http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Moskau-fordert-von-Kiew-Erklarungen-wegen-Einreiseverbot-5632/ Moskau fordert von Kiew offizielle Erklärungen wegen der neuen Einschränkungen für die Einreise für Russen und schließt Gegenmaßnahmen nicht aus, meldet das russische Außenamt. Fri, 18 Apr 2014 10:50:00 +0400 Online RedaktionSyrische Rebellen planen Angriff auf C-Waffenlager http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Syrische-Rebellen-planen-Angriff-auf-C-Waffenlager-7079/ Der ständige Vertreter Syriens bei der Uno, Baschar Jaafari, hat dem Sekretariat und dem Sicherheitsrat eine Videoaufnahme überreicht, die die Vorbereitung auf eine Attacke gegen das C-Waffenlager in Homs zeigt. Auf dem Video wird ein Lkw mit Sprengstoff beladen und ein Selbstmordattentäter ausgebildet, berichten Medien. Fri, 18 Apr 2014 10:28:00 +0400 Online RedaktionMorgenshow von 9 bis 10 http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Morgenshow-von-9-bis-10-8762/ Hören Sie am 17. April in der Morgenshow von neun bis zehn Uhr MESZ: Die Tagung des OVKS-Rates unter Teilnahme von Sergej Lawrow; 80 Jahre Tscheljuskin-Geschichte – Presse-Konferenz im Beisein von Vera Schmidt; das internationale Roboterforum in Moskau; das Moskauer Osterfestival 2014; der Volksdialog mit Wladimir Putin: Rückblick und Vorblende, und anderes mehr. Fri, 18 Apr 2014 10:23:00 +0400 Umfangreiche Probe der Siegesparade findet bei Moskau statt http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Umfangreiche-Probe-der-Siegesparade-findet-bei-Moskau-statt-3165/ Eine gemeinsame Übung der russischen Luftstreitkräfte, Infanterie- und mechanisierten Kolonnen, die an der Siegesparade am 9. Mai 2014 auf dem Roten Platz teilnehmen werden, findet auf dem Gelände im Dorf Alabino (Moskauer Gebiet) statt. Fri, 18 Apr 2014 10:00:00 +0400 Online RedaktionBan Ki Moon begrüßt Ergebnisse der Verhandlungen zur Ukraine http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Ban-Ki-Moon-begru-t-Ergebnisse-der-Verhandlungen-zur-Ukraine-8186/ UN-Generalsekretär Ban Ki Moon begrüßt die Ergebnisse der vierseitigen Verhandlungen zur Situation um die Ukraine, die am 17. April in Genf stattgefunden haben. Fri, 18 Apr 2014 09:29:00 +0400 Online RedaktionGabriel García Márquez gestorben http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Gabriel-Garc-a-M-rquez-gestorben-4951/ Der berühmte kolumbianische Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ist am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in Mexiko gestorben, wo er über 50 Jahre lang gelebt hatte. Vor einigen Tagen wurde er aus dem Krankenhaus entlassen, wo er mehr als eine Woche wegen Lungeninfektion verbracht hatte. Fri, 18 Apr 2014 09:00:00 +0400 Online RedaktionUkraine-Krise im Live-Ticker http://german.ruvr.ru/2014_04_02/Nach-dem-Krim-Referendum-5904/ Fri, 18 Apr 2014 08:51:00 +0400 Europäisches Parlament ruft zum Verzicht auf South Stream auf http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Das-Europaische-Parlament-ruft-zum-Verzicht-auf-den-Bau-von-Sudstrom-auf-9449/ Auf der letzten Sitzung seines Mandats verabschiedete das Europäische Parlament eine Entschließung, in der es dazu aufruft, die Erdgaspipeline South Stream nicht zu bauen und nach anderen Quellen für Gaslieferungen für die Europäische Union zu suchen. Fri, 18 Apr 2014 08:36:00 +0400 Kerry: Kiew wird bei Verfassungsreform mit allen Seiten in der Ukraine kooperieren http://german.ruvr.ru/news/2014_04_18/Kerry-Kiew-wird-bei-Verfassungsreform-mit-allen-Seiten-in-der-Ukraine-kooperieren-0042/ Die ukrainischen Behörden haben sich nach Angaben von US-Außenminister John Kerry bereit erklärt, im Zuge der Verfassungsreform mit allen Vertretern der ukrainischen Gesellschaft aktiv zu kooperieren. „Das hat uns der ukrainische Außenamtschef Andrej Deschtschiza heute versichert“, sagte Kerry am Donnerstag in Genf nach den vierseitigen Ukraine-Krisengesprächen. Fri, 18 Apr 2014 08:04:00 +0400 Wahlen auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim auf 14. September angesetzt http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Wahlen-auf-der-Schwarzmeer-Halbinsel-Krim-zum-14-September-angesetzt-8803/ Die Wahlen zum Parlament der Schwarzmeer-Halbinsel Krim und zur gesetzgebenden Versammlung der Stadt Sewastopol sind auf den 14. September angesetzt worden. Das sieht ein von Präsident Wladimir Putin am Donnerstag in der Staatsduma eingebrachter Gesetzentwurf vor. Thu, 17 Apr 2014 23:44:00 +0400 Lawrow: Russische Truppen auf der Krim werden nicht aufgestockt http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Lawrow-Russische-Truppen-auf-der-Krim-werden-nicht-aufgestockt-6206/ Die russischen Truppen auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim werden nach Worten von Außenminister Sergej Lawrow nicht aufgestockt. „Russland hat auf der Krim einen Stützpunkt, dessen Personalstärke für sein normales Funktionieren völlig ausreichend ist“, sagte der Minister am Donnerstag in Genf nach den Ukraine-Krisengesprächen mit Vertretern Kiews, Washingtons und Brüssels. Thu, 17 Apr 2014 23:06:00 +0400 Ukraine-Krise zerstreut Mythos von Allmächtigkeit der Nato http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Ukraine-Krise-zerstreut-Mythos-von-Allmachtigkeit-der-Nato-5567/ Die Krise in der Ukraine hat die Vorstellung von der Nato als der einzigen Kraft geändert, die Konflikte ohne Berücksichtigung der Meinung anderer zur Allianz nicht gehörender Länder beilegen kann. Das schrieb die arabische Zeitung „Al Hayat“ am Donnerstag. Thu, 17 Apr 2014 22:35:00 +0400 Putin und Erdoğan erörtern Krim http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-und-Erdo-an-erortern-Krim-4789/ Russlands Präsident Wladimir Putin und der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdoğan haben Meinungen bezüglich der Eingliederung der Krim in Russland ausgetauscht. Thu, 17 Apr 2014 22:07:00 +0400 Online RedaktionMeine Meinung mit Link http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Meine-Meinung-und-Anlage-3453/ Sehr geehrte Damen und Herren, Thu, 17 Apr 2014 22:04:00 +0400 Lawrow äußert in Genf die Position der Südostukraine http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Lawrow-au-ert-in-Genf-die-Position-der-Sudostukraine-3100/ Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat bei den Verhandlungen in Genf die Dokumente präsentiert, die von der Partei der Regionen, den Regionalrat von Lugansk und der neu gebildeten Bewegung verabschiedet wurden. Thu, 17 Apr 2014 21:36:00 +0400 Online RedaktionUkraine: Demonstranten besetzen Fernsehzentren in Slawjansk und Kramatorsk http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Ukraine-Demonstranten-besetzen-Fernsehzentren-in-Slowjansk-und-Kramatorsk-6307/ Die Anhänger der Föderalisierung haben am Donnerstag in Slawjansk und Kramatorsk die Fernsehzentren besetzt, die die ukrainischen Fernsehsender in die Südostregionen ausstrahlen. Thu, 17 Apr 2014 21:19:00 +0400 Online RedaktionPutin zuversichtlich: Es wird keinen Eisernen Vorhang geben http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Putin-zuversichtlich-Es-wird-keinen-Eisernen-Vorhang-geben-0386/ Man muss alles tun, um den Menschen im Südosten der Ukraine dabei zu helfen, über ihr weiteres Schicksal selbständig zu entscheiden. Das sagte Russlands Präsident Wladimir Putin. Am Donnerstag beantwortete er live im Fernsehen Fragen russischer Bürger. Putin betonte, hoffentlich müsse er keine Truppen entsenden, um die Bewohner der russischsprachigen Regionen der Ukraine zu schützen, obwohl die Duma ihm diese Option erlaubt hatte. Thu, 17 Apr 2014 21:18:00 +0400 Online Redaktion, Ilja CharlamowJournalist von „Radio Free Europe“ droht Arbeitsverlust wegen Internet-Beitrag zur Krim http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Journalist-von-Radio-Free-Europe-droht-Arbeitsverlust-wegen-Post-zur-Krim-3268/ Das Prager Hauptquartier von „Radio Free Europe“ hat den Journalisten Andrej Babizki, der in Internet-Veröffentlichungen die Position Russlands zur Krim unterstützt, für einen Monat vom Dienst suspendiert, ohne Lohn und mit anschließender Erörterung, ob er seine Arbeit fortführen darf. Thu, 17 Apr 2014 21:13:00 +0400 Online RedaktionKiew: Rechter Sektor droht mit Sturm auf Oberstes Verwaltungsgericht http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Kiew-Rechter-Sektor-droht-mit-Sturm-auf-Oberstes-Verwaltungsgericht-8179/ In der Ukraine hat die ultranationalistische Bewegung „Rechter Sektor“ am Donnerstag gedroht, das Oberste Verwaltungsgericht zu stürmen. Der Grund: Bei der Wahl des neuen Gerichtspräsidenten stehen unliebsame Kandidaten auf der Abstimmungsliste. Thu, 17 Apr 2014 21:06:00 +0400 Ewald Böhlke: ich bin optimistischer als der russische Präsident http://german.ruvr.ru/2014_04_17/EWALD-BOHLKE-ICH-BIN-OPTIMISTISCHER-ALS-DER-RUSSISCHE-PRASIDENT-2657/ Während seiner traditionellen Live-Fragestunde mit russischen Bürgern am Donnerstag, dem 17. April hat Wladimir Putin viel Aufmerksamkeit der Situation um die Ukraine geschenkt. Unter anderem hat er seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, auf einen Einsatz russischer Streitkräfte in der Ost-Ukraine verzichten zu können. Thu, 17 Apr 2014 21:05:00 +0400 Nikolaj JolkinRussland, USA, EU und Ukraine verabschieden Erklärung in Genf http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Russland-USA-EU-und-Ukraine-verabschieden-Erklarung-in-Genf-1859/ Russland, die USA, die EU und die Ukraine haben in Genf eine Erklärung verabschiedet, die sich auf Maßnahmen zur Deeskalation der Ukraine-Krise bezieht, meldet Russlands Außenminister Sergei Lawrow. Thu, 17 Apr 2014 21:00:00 +0400 Online Redaktion45 Russen, darunter Frauen mit Kindern, nicht in Ukraine gelassen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/45-Russen-darunter-Frauen-mit-Kindern-nicht-in-Ukraine-gelassen-3005/ Ukrainische Grenzer haben am Donnerstag gleich 45 Russen dazu gezwungen, nach Russland zurückzukehren; sie waren mit dem Zug unterwegs, um mit ihren Verwandten im Nachbarland Ostern zu feiern. Thu, 17 Apr 2014 20:34:00 +0400 Online RedaktionNato verneint Mitschnitt eines Gesprächs mit Putin durch Rasmussen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Nato-verneint-Mitschnitt-eines-Gesprachs-mit-Putin-durch-Rasmussen-9488/ Die offizielle Vertreterin der Nato, Oana Lungescu, erklärte am Donnerstag gegenüber Journalisten, Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen habe kein Gespräch mit dem russischen Präsidenten mitgeschnitten, mit dem er sich getroffen hatte, als er noch Premierminister Dänemarks war. Thu, 17 Apr 2014 20:04:00 +0400 Online RedaktionNormenkontrollrat übt beim Mindestlohngesetz scharfe Kritik an Regierung http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Normenkontrollrat-ubt-beim-Mindestlohngesetz-scharfe-Kritik-an-Regierung-8566/ Der gesetzliche Mindestlohn sorgt weiterhin für Debatten. Erst wurde der Gesetzentwurf durch Ausnahmeregeln durchlöchert, jetzt wird die Regierung vom Normenkontrollrat wegen erheblicher Mängel bei der Planung und Kostenschätzungen scharf kritisiert. Thu, 17 Apr 2014 19:38:00 +0400 Bernat JozsaIsrael und Krim: Prorussische Neutralität http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Israel-und-Krim-Prorussische-Neutralitat-6913/ Die „Neutralität“ Israels in Bezug auf die Wiedervereinigung der Krim mit Russland irritiert Washington. Wie die Zeitung „The American Conservative“ berichtet, sei die US-Administration besonders darüber entrüstet, dass Israel seine eigenen Interessen in den Vordergrund stelle und Russland und die USA als seine gleichwertigen Partner betrachte. Thu, 17 Apr 2014 19:31:00 +0400 Igor Silezkij25 Demonstranten in Mariupol freigelassen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/25-Demonstranten-in-Mariupol-freigelassen-6529/ Die ukrainische Polizei haben 25 der 63 zuvor festgenommenen Teilnehmer an den Auseinandersetzungen vor einer Militäreinheit in Mariupol im Gebiet Donezk freigelassen, teilte ein Vertreter der Innenbehörden mit. Thu, 17 Apr 2014 19:26:00 +0400 Online RedaktionPutins „direkte Leitung“ – klare Worte zu Krim und Ukraine http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Putins-direkte-Leitung-klare-Worte-zu-Krim-und-Ukraine-8922/ Im Rahmen seiner großen Fragestunde am Donnerstag live im russischen Fernsehen hat sich Russlands Präsident Wladimir Putin offen und klar zu der Lage rund um die Ukraine geäußert. In Russland herrscht großes Interesse an diesem Thema – davon spricht, dass von den 81 Fragen an Putin 35 der Ukraine und der Krim gewidmet waren. Thu, 17 Apr 2014 19:22:00 +0400 Online Redaktion, Susanne BrammerlohDas EU-Parlament, ein „unverständliches Wesen“ http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Das-EU-Parlament-ein-unverstandliches-Wesen-5331/ Am 17. April ging die Plenarsitzung des Europäischen Parlaments zu Ende. Nach ihrem Reglement unterschied sie sich nicht von den früheren. Doch ihrem Charakter nach kann man sie als historisch betrachten. Zusammen mit dem Abschluss der Sitzung geht auch die Tätigkeit dieses bereits siebenten gesetzgebenden Organs des geeinten Europas zu Ende. Zu ihrer nächsten Sitzung werden die Europaabgeordneten erst im Juli zusammenkommen. Das allerdings bereits in neuer Zusammensetzung. Thu, 17 Apr 2014 19:18:00 +0400 Oleg SewerginWeibliche Beschäftigung in Saudi-Arabien wächst http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Weibliche-Beschaftigung-in-Saudi-Arabien-wachst-8642/ Unternehmen in Saudi-Arabien haben sich damit einverstanden erklärt, Frauen in diesem Jahr 5.300 Arbeitsplätze in verschiedenen Sparten zur Verfügung zu stellen. Thu, 17 Apr 2014 19:16:00 +0400 Online RedaktionAstronomen eröffnen Sternenfall-Saison http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Astronomen-eroffnen-Sternenfall-Saison-6270/ In den kommenden Frühjahrsnächten können Astronomen und Laien sich am Meteorstrom der Lyriden erfreuen. Thu, 17 Apr 2014 18:45:00 +0400 Online RedaktionSpringer im Krieg gegen Russland http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Springer-im-Krieg-gegen-Russland-7909/ „Bild“ mit seinen fünf Millionen Lesern täglich mit nackten Frauen, Morden, Totschlägen, Kindestötungen, blutigen Autounfällen und seinen Skandalen über Politiker versucht die Meinung der Deutschen seit Gründung des Blattes zu bilden.  Thu, 17 Apr 2014 18:39:00 +0400 Olivier RenaultUkraine verbietet russischen Männern zwischen 16 und 60 Einreise http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Ukraine-verbietet-russischen-Mannern-zwischen-16-und-60-Einreise-1658/ Die Ukraine hat eine Reihe ausländischer und russischer Fluggesellschaften davon in Kenntnis gesetzt, dass die Einreise von männlichen Bürgern Russlands eingeschränkt wird, geht aus dem Protokoll einer Beratung des Staatsgrenzdienstes des Landes hervor. Thu, 17 Apr 2014 18:24:00 +0400 Online RedaktionSchuldirektorin in Nigeria dementiert Befreiung der Schülerinnen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Schuldirektorin-in-Nigeria-dementiert-Befreiung-der-Schulerinnen-0671/ Die Direktorin der Schule, in der Islamisten 129 Schülerinnen als Geiseln genommen haben, bestätigt die Mitteilung von Armeevertretern nicht, nach denen die Mehrheit der Mädchen befreit werden konnte. Thu, 17 Apr 2014 18:18:00 +0400 Online RedaktionGernot Erler: ein Referendum in der Ostukraine wäre ein gutes Signal http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Bankenunion-Gernot-Erler-ein-Referendum-in-der-Ostukraine-ware-ein-gutes-Signal-8768/ Die Lage in der Ostukraine spitzt sich zu. Währenddessen treffen sich heute in Genf erstmals die Außenminister Russlands und der Ukraine. Gernot Erler, der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, meint: „Ein Referendum über eine Ukraine als Föderation wäre ein Zeichen der Stärke von Seiten der sonst nicht besonders erfolgreich auftretenden Interimsregierung in Kiew“. Das Interview führt Armin Siebert. Thu, 17 Apr 2014 18:16:00 +0400 Armin SiebertBundesjustizminister Maas will härter gegen Kindepornographie vorgehen http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Bundesjustizminister-Maas-will-harter-gegen-Kindepornographie-vorgehen-4901/ Bundesjustizminister Heiko Maas will den Kampf gegen die Kinderpornographie verschärfen. Dazu legte der SPD-Politiker in dieser Woche einen Gesetzentwurf vor. Danach soll die generelle Herstellung und Weitergabe von Bildern unbekleideter Personen bestraft werden. Unter Strafe sollen auch sogenannte bloßstellende Fotos stehen. Ulf Küch, Vizevorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter begrüßt den Vorstoß: Thu, 17 Apr 2014 18:04:00 +0400 Birger SchützMehr als 20 Kinder bei Karussell-Unfall in Israel verletzt http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Mehr-als-20-Kinder-bei-Karussell-Unfall-in-Israel-verletzt-2277/ In Folge eines Schadens an einem Karussell wurden am Donnerstag in einem Vergnügungspark im Norden von Tel Aviv 21 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren verletzt, teilten medizinische Dienste Israels mit. Thu, 17 Apr 2014 17:50:00 +0400 Online RedaktionGras mit Maus-Kräften http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Gras-mit-Maus-Kraften-0797/ Ein Maus-Gen soll einigen Pflanzen dabei helfen, toxische Stoffe aufzusaugen und zu entsorgen. Daran arbeiten Forscher der Universität Altai und des in Kemerowo ansässigen Instituts für die Ökologie des Menschen. Das Know-how soll unter anderem in Kohlengruben Anwendung finden. Thu, 17 Apr 2014 17:38:00 +0400 Jelena Kowatschitsch, Online RedaktionPutin will seine Ex-Frau verheiraten http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-will-seine-Ex-Frau-verheiraten-3081/ Der russische Präsident Wladimir Putin wurde im Laufe der „Direktlinie“ gefragt, wann das Land endlich wieder eine First Lady bekommt. Unlängst hatte sich der Staatschef von seiner Frau Ludmila scheiden lassen. Thu, 17 Apr 2014 17:19:00 +0400 Online RedaktionWladimir Putin: „Der einfache Mensch fühlt stets die Unaufrichtigkeit“ http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Wladimir-Putin-Der-einfache-Mensch-fuhlt-stets-die-Unaufrichtigkeit-6741/ Die Krise in der Ukraine und die Wiedervereinigung der Krim mit Russland waren, wie vorauszusehen war, das Hauptthema des direkten Dialogs mit Präsident Wladimir Putin. Thu, 17 Apr 2014 17:19:00 +0400 Andrei FedjaschinPutin: Rasmussen hat unser Gespräch heimlich aufgenommen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-Rasmussen-hat-unser-Gesprach-heimlich-aufgenommen-5053/ Bei einem persönlichen Treffen mit Wladimir Putin hat Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen das Gespräch heimlich aufgenommen. Thu, 17 Apr 2014 17:04:00 +0400 Xi Jinping: China wird seine Präsenz im Weltraum verstärken http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Xi-Jinping-China-wird-seine-Prasenz-im-Weltraum-verstarken-0988/ China muss seine Präsenz im Weltraum verstärken und auf dessen Militarisierung durch konkurrierende Länder, vor allem durch die USA, reagieren können. Dies erklärte der Staatspräsident der Volksrepublik China, Xi Jinping, bei der Inspektion der Luftstreitkräfte. Thu, 17 Apr 2014 16:59:00 +0400 Wladimir Fjodorow14 Verletzte bei UN-Blauhelm-Basis im Südsudan http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/14-Verletzte-bei-UN-Blauhelm-Basis-im-Sudsudan-7608/ Im Südsudan sind am Donnerstag in der Nähe einer UN-Blauhelm-Basis Unruhen ausgebrochen; es wurden mindestens 14 Menschen verletzt. Nach Angaben der Uno hielt die ortsansässige Jugend bei der Basis eine Kundgebung ab, mehrere Jugendliche hatten Waffen, aus denen sie das Feuer auf Flüchtlinge eröffneten. Thu, 17 Apr 2014 16:57:00 +0400 Online Redaktion„Direktlinie“ mit Putin dauerte fast vier Stunden http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Direktlinie-mit-Putin-dauerte-fast-vier-Stunden-4860/ Die „Direktlinie“ des russischen Präsidenten Wladimir Putin dauerte drei Stunden und 55 Minuten. Thu, 17 Apr 2014 16:53:00 +0400 Online Redaktion„Direktlinie“ mit Putin http://german.ruvr.ru/2014_04_17/photo-Direktlinie-mit-Putin-8645/ Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei der alljährlichen Pressekonferenz „Direktlinie“ am Donnerstag die besondere Wichtigkeit der Verhandlungen zur Situation in der Ukraine, die am 17. April in Genf beginnen, betont. Thu, 17 Apr 2014 16:51:00 +0400 Online RedaktionBarroso erlegt Gazprom Verantwortung für Gaslieferungen nach Europa auf http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Barroso-erlegt-Gazprom-Verantwortung-fur-Gaslieferungen-nach-Europa-auf-1720/ Die Europäische Union hält es für nötig, einen Mechanismus der Frühwarnung vor Gaskrisen vor der Ergreifung von einseitigen Maßnahmen anzuwenden, heißt es im Antwortschreiben des Vorsitzenden der Eurokommission, Jose Manuel Barroso, im Namen der 28 Mitgliedsländer der EU, das auf einen Brief des russischen Präsidenten Wladimir Putin erfolgt. Thu, 17 Apr 2014 16:47:00 +0400 Online RedaktionPutin erklärt, warum er sich in Frage der Krim an europäisches Volk wendet http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-erklart-warum-er-sich-in-Frage-der-Krim-an-europaisches-Volk-wendet-6570/ Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Donnerstag im Laufe der „Direktlinie“ erklärt, warum er sich vor der Unterzeichnung des Vertrages über den Beitritt der Krim zu Russland an das europäische Volk und nicht an die Regierungen gewandt hatte. Thu, 17 Apr 2014 16:29:00 +0400 Online RedaktionGeheimnis der Domestikation entdeckt http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Geheimnis-der-Domestikation-entdeckt-9206/ Russlands Genetiker haben den Mechanismus der Domestikation von Tieren erklärt. Sie haben bei den Silberfüchsen einen Chromosomabschnitt entdeckt, der für das „gezähmte Verhalten“ verantwortlich zeichnet. Die DNA dieses Abschnitts entspricht haargenau der im Chromosom von Hunden, und sie muss einst die Evolution von den Wölfen zu den Tieren, die der Mensch gezähmt hat, bestimmt haben. Thu, 17 Apr 2014 16:24:00 +0400 Olga Sobolewskaja, Online RedaktionIran hat Vorräte an hoch angereichertem Uran halbiert http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Iran-hat-Vorrate-an-hoch-angereichertem-Uran-halbiert-5133/ Der Iran hat eine der im Rahmen der Genfer Vereinbarungen mit der Sechsergruppe (fünf ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und Deutschland) übernommenen Verpflichtungen ausgeführt und seine Vorräte an bis zu 20 Prozent angereichertem Uran halbiert, heißt es in einem Bericht der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA). Thu, 17 Apr 2014 16:19:00 +0400 Online RedaktionGespenst des Maidan in Kirgisien http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Gespenst-des-Maidan-in-Kirgisien-2204/ Kirgisien steht erneut am Rande einer Revolution – wie einst 2005 und dann 2010. Mit Massenkundgebungen hat die Opposition eine Offensive gegen die Staatsführung gestartet. Was will sie erreichen? Ist in Kirgisien ein „Maidan“ wie in der Ukraine möglich? Thu, 17 Apr 2014 16:18:00 +0400 Aman Bakyt, Online RedaktionPutin: Russland strebt nicht nach Selbstisolierung http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-Russland-strebt-nicht-nach-Selbstisolierung-2393/ Russland wird nicht darauf bestehen, Mitglied in einer Reihe von internationalen Organisationen, darunter der PACE, zu sein, hat aber nicht vor, sich in die Selbstisolierung zu begeben und Demarchen zu veranstalten, betonte der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der „Direktlinie“. Thu, 17 Apr 2014 16:06:00 +0400 Online RedaktionPutin: ein geteiltes Europa ist ein uninteressanter Akteur http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-ein-geteiltes-Europa-ist-ein-uninteressanter-Akteur-7512/ Ein geteiltes Europa kann überhaupt keinen Einfluss auf die Entwicklung der Welt ausüben und wäre ein uninteressanter Akteur, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der „Direktlinie“ am Donnerstag. Thu, 17 Apr 2014 15:57:00 +0400 Online RedaktionCannes zeigt Filme über Maidan und Syrien http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Cannes-zeigt-Filme-uber-Maidan-und-Syrien-5155/ Beim Filmfestival in Cannes werden Dokumentarfilme über den Maidan in Kiew und den bewaffneten Konflikt in Syrien gezeigt, teilen die Veranstalter mit. Thu, 17 Apr 2014 15:43:00 +0400 Online RedaktionPutin antwortet Snowden live im Fernsehen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-antwortet-Snowden-live-im-Fernsehen-6713/ Ex-CIA-Agent Edward Snowden hat am Donnerstag im Laufe der „Direktlinie“ dem russischen Präsidenten Wladimir Putin über eine Videoschaltung die Frage gestellt, ob Russland sich mit dem Abgreifen von persönlichen Informationen der Bürger befasst und ob der Präsident eine totale Kontrolle der Geheimdienste für gerechtfertigt hält Thu, 17 Apr 2014 15:27:00 +0400 Online Redaktion„Forbes“ veröffentlicht Liste der 200 reichsten Russen http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Forbes-veroffentlicht-Liste-der-200-reichsten-Russen-6911/ Alischer Usmanow hat 2014 seinen Status als reichster Geschäftsmann Russlands nach der Version der Zeitschrift „Forbes“ bestätigt. Sein Vermögen beläuft sich auf 18,6 Milliarden Dollar. Das ist eine Milliarde mehr als im letzten Jahr. Thu, 17 Apr 2014 15:21:00 +0400 Online RedaktionPutin: für Gaslieferungen Gazprom verantwortlich, für Transit die Ukraine http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-fur-Gaslieferungen-Gazprom-verantwortlich-fur-Transit-die-Ukraine-5329/ Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Donnerstag im Laufe der „Direktlinie“ erklärt, er hoffe auf eine erfolgreiche Lösung aller Fragen bezüglich des Gastransits durch die Ukraine. Thu, 17 Apr 2014 15:14:00 +0400 Online RedaktionDas „Blut-Ostern“ auf der Waage der Geopolitik http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Das-Blut-Ostern-auf-der-Waage-der-Geopolitik-2754/ Am 16. April, dem Tag des christlich-orthodoxen Osterfestes, bombardierte die Luftwaffe der USA und Großbritanniens die jugoslawische Hauptstadt Belgrad. Dieses Ereignis ist unter der Bezeichnung „Blut-Ostern“ in die Geschichte eingegangen. Thu, 17 Apr 2014 15:02:00 +0400 Pjotr IskenderowPutin hat keine Angst vor der Nato http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-hat-keine-Angst-vor-der-Nato-8131/ Im Verlauf der „Direktlinie“ am 17. April hat der Generaldirektor der Informationsagentur „Rossiya Segodnya“, Dmitri Kisseljow, dem russischen Präsidenten eine Frage gestellt. Er brachte Besorgnis angesichts der Handlungen der Nato zum Ausdruck. Thu, 17 Apr 2014 14:53:00 +0400 Online RedaktionRebellen überfallen Militärbasis im Irak, 13 Tote http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Rebellen-uberfallen-Militarbasis-im-Irak-13-Tote-2562/ Untergrundkämpfer der Gruppe „Islamischer Staat Irak und Levante“ haben eine Militärbasis im Irak überfallen, wobei 13 Militärangehörige starben und 17 verletzt wurden. Thu, 17 Apr 2014 14:46:00 +0400 Online RedaktionPutin: keine Präsidentenwahl in Ukraine ohne Verfassungsänderung http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-keine-Prasidentenwahl-in-Ukraine-ohne-Verfassungsanderung-4286/ „Der neue Staatschef der Ukraine kann nicht ohne Verfassungsänderungen gewählt werden, weil es nach der heutigen Verfassung den gültigen und juristisch vollwertigen Präsidenten Viktor Janukowitsch gibt“, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Donnerstag im Laufe der „Direktlinie“. Thu, 17 Apr 2014 14:28:00 +0400 Online RedaktionOsterfestival: So klingt Ostern in Moskau http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Osterfestival-So-klingt-Ostern-in-Moskau-1154/ Die Wortverbindung orthodoxe Ostern ist in Russland jetzt nicht nur mit einem der wichtigsten religiösen Feiertage verbunden. Schon seit dreizehn Jahren ist dieser Feiertag mit einem bedeutenden Ereignis des russischen Kulturlebens verbunden. Das dreizehnte Moskauer Oster-Musikfestival wird traditionsgemäß am Ostersonntag in Moskau eröffnet. Thu, 17 Apr 2014 14:25:00 +0400 Hoher Donnerstag: Christen begehen Feier des letzten Abendmahls http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Hoher-Donnerstag-Christen-begehen-Feier-des-letzten-Abendmahls-3758/ Am 17. April begehen alle Christen den Hohen Donnerstag. Das ist der vierte Tag der Karwoche vor dem Ostersonntag. Im laufenden Jahr wird Ostern von allen christlichen Konfessionen am 20. April gefeiert.   Thu, 17 Apr 2014 14:20:00 +0400 Milena Faustowa, Online RedaktionLitauisches Parlament nimmt Gesetz über Euro an http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Litauisches-Parlament-nimmt-Gesetz-uber-Euro-an-3306/ Das Parlament von Litauen, das 2015 zur allgemeineuropäischen Währung wechseln will, hat am Donnerstag das Gesetz über die Einführung des Euro angenommen. Thu, 17 Apr 2014 14:19:00 +0400 Online RedaktionKrim als Vorreiter bei wirtschaftlicher Entwicklung Russlands http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Krim-als-Vorreiter-bei-wirtschaftlicher-Entwicklung-Russlands-4545/ Während die ganze Welt die dramatischen Ereignisse im Südosten der Ukraine verfolgt, landet die Schwarzmeer-Halbinsel Krim immer seltener in den Schlagzeilen. Trotz der angespannten Situation im Nachbarland, bereitet sich die Bevölkerung von zwei neuen russischen Regionen auf ein normales Leben. Thu, 17 Apr 2014 14:18:00 +0400 M. DjakonowaPutin: Blockade von Transnistrien muss beendet werden http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-Blockade-von-Transnistrien-muss-beendet-werden-0489/ Moldawien und die Ukraine müssen die Blockade Transnistriens aufheben, die sich negativ auf die Menschen auswirkt, erklärte am Donnerstag der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der „Direktlinie“. Thu, 17 Apr 2014 14:15:00 +0400 Online RedaktionRoboter-Forum 2014 in Moskau: Wie ticken Technik-Studierende von heute? http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Forum-Roboter-8212/ Am 18. und 19. April findet in der Moskauer Staatlichen Universität für Gerätebau und Informatik zum vierten Mal das Forum „Roboter“ statt. Daran nehmen begabte Studenten und Schüler teil, die sich für Robotertechnik interessieren. Unsere Korrespondentin Valeria Spirande hat darüber mit Tatjana Morosowa, Professorin an dieser Universität und Autor und Leiter des Projektes „Smart Interface“, gesprochen: Thu, 17 Apr 2014 14:04:00 +0400 Valeria SpirandeJulia Timoschenko: Der zweite Versuch http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Julia-Timoschenko-Der-zweite-Versuch-2629/ Julia Timoschenko ist eine Hauptanwärterin auf das Amt des Präsidenten der Ukraine. Die Experten stimmen darin überein, dass gerade sie und Pjotr Poroschenko in der zweiten Wahlrunde stehen werden. Thu, 17 Apr 2014 13:55:00 +0400 Artjom KobsewBus mit Schülern stürzt in Pakistan in Abgrund http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Bus-mit-Schulern-sturzt-in-Pakistan-in-Abgrund-8425/ Nicht weniger als 20 Kinder wurden in Pakistan verletzt, als ein mit Schülern besetzter Bus in einen Abgrund fiel. Thu, 17 Apr 2014 13:46:00 +0400 Online RedaktionPutin: China und Russland werden wesentlichen Einfluss auf die Welt haben http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-China-und-Russland-werden-wesentlichen-Einfluss-auf-die-Welt-haben-1261/ „Die russisch-chinesischen Beziehungen werden ein wesentlicher Faktor in der Weltpolitik sein und wesentlich auf die moderne Architektur der internationalen Beziehungen Einfluss nehmen“, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der „Direktlinie“. Thu, 17 Apr 2014 13:35:00 +0400 Online RedaktionSo viel Dummheit macht fassungslos - Wolfgang Gehrcke kritisiert ukrainisches Militär http://german.ruvr.ru/2014_04_17/So-viel-Dummheit-macht-fassungslos-Wolfgang-Gehrcke-kritisiert-ukrainisches-Miliar-9796/ Die Suche nach einer politischen Lösung für den Konflikt in der Ukraine geht weiter. In Genf kommen heute Vertreter Russlands, der USA, der Ukraine und der EU zusammen. Derweil bleibt die Lage im Osten der Ukraine unübersichtlich und immer häufiger fällt der Begriff "Bürgerkrieg". Wohin das Land steuert oder steuern kann bespricht Marcel Joppa für die STIMME RUSSLANDS mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und außenpolitischen Sprecher der Linkspartei, Wolfgang Gehrcke. Thu, 17 Apr 2014 13:31:00 +0400 Marcel JoppaLawrow und Kerry treffen sich vor Ukraine-Verhandlungen in Genf http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Lawrow-und-Kerry-treffen-sich-vor-Ukraine-Verhandlungen-in-Genf-2029/ Der russische Außenminister und US-Staatssekretär John Kerry haben vor dem Beginn der Beratungen zur Ukraine in Genf ein zweiseitiges Treffen abgehalten. Thu, 17 Apr 2014 13:14:00 +0400 Online RedaktionPutin: Janukowitsch hat seine Pflicht getan, so gut er konnte http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-Janukowitsch-hat-seine-Pflicht-getan-so-gut-er-konnte-8164/ „Viktor Janukowitsch hat wiederholt mit dem Gedanken gespielt, während der Proteste in Kiew Gewalt anzuwenden, aber nach seinen eigenen Worten „konnte er sich nicht dazu überwinden, solch einen Befehl gegen die eigenen Bürger zu unterschreiben““, sagte der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der Pressekonferenz „Direktlinie“. Thu, 17 Apr 2014 13:07:00 +0400 Online RedaktionIn Odessa werden Verteidigungsanlagen gebaut http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/In-Odessa-werden-Verteidigungsanlagen-gebaut-0793/ Am Ufer des Schwarzen Meeres bei Odessa im Süden der Ukraine sind verschiedene Verteidigungsanlagen und Befestigungen aufgetaucht und wieder verschwunden. Thu, 17 Apr 2014 13:05:00 +0400 Online RedaktionIranerin begnadigt Mörder ihres Sohnes http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Iranerin-begnadigt-Morder-ihres-Sohnes-5243/ Die iranischen Behörden haben die Hinrichtung eines Mörders eingestellt, nachdem die Mutter des Opfers eine öffentliche Vergebungszeremonie durchgeführt hatte. Thu, 17 Apr 2014 12:58:00 +0400 Online RedaktionPutin: Das Volk der Ukraine muss Wahl der Krim respektieren http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-Das-Volk-der-Ukraine-muss-Wahl-der-Krim-respektieren-3572/ „Das Referendum auf der Krim war nicht im Voraus geplant, es gab keine Vorbereitungen, aber es wurde alles dafür getan, um die freie Willensäußerung des Volkes zu gewährleisten“, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der „Direktlinie“. Thu, 17 Apr 2014 12:47:00 +0400 Online RedaktionPutin: Russland hat niemals Annexion der Krim geplant http://german.ruvr.ru/news/2014_04_17/Putin-Russland-hat-niemals-Annexion-der-Krim-geplant-0991/ „Russland hat niemals irgendwelche Annexionen, irgendwelche Kriegshandlungen auf der Krim geplant – niemals. Aber wir haben ebenso immer gedacht und darauf gehofft, dass unsere Leute, die russischen und russischsprachigen Bürger der Ukraine, in für sie angenehmen Verhältnissen leben können und nicht drangsaliert werden“, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin im Laufe der „Direkten Linie“. Thu, 17 Apr 2014 12:41:00 +0400 Online RedaktionKampfroboter soll russische Atomraketen bewachen http://german.ruvr.ru/2014_04_17/Kampfroboter-soll-russische-Atomraketen-bewachen-8798/ Ein schwer bewaffneter Roboter wird in Russland getestet, um später Anlagen der Raketentruppen zu bewachen. Die Streitkräfte testeten außerdem eine neue Interkontinental-Rakete und starteten Übungen in drei Regionen. Thu, 17 Apr 2014 12:37:00 +0400 Online Redaktion